DER SPORTFISCHSPEZIALIST

Von scheveningen

ÜBER UNS

Seit 1962 ist die Reederei Trip ein Familienbetrieb, welcher von Scheveningen aus Hochseefischen ( Makrelenfischen – Ankerfischen – Wrackfischen ), Rundfahrten und Seebestattungen auf der Nordsee organisiert und betreut.

ACHTUNG !!

NEUE CORONA-MASSNAHMEN AB 14. OKTOBER 2020 !!

Corona-vereinbarungen

Informieren Sie sich über die Maßnahmen, die wir gegen die Ausbreitung des Coronavirus ergreifen.

Trip Junior

Unser Schiff namens Trip Junior ist ein ehemaliges Fangschiff (Logger), das Anfang der 80er-Jahre von der Reederei Trip erworben wurde. Es können maximal 96 Passagiere an Bord.

Das Schiff wurde 1956 in der Schiffswerft De Jong N.V. in Vlaardingen, als Katwijk 153, genannt Francina, gebaut.

KW 153 Francina

Es misst 40,60 Meter (Gesamtlänge) und ist 7,25 Meter breit.

Die Seitenhöhe beträgt 3,62 Meter. Das Bruttogewicht beträgt 260,06 Tonnen.

Der Antrieb erfolgt mittels eines Caterpillars 3508 DITA, der 855 PS (kW 455) bei 1.600 Umdrehungen leistet, die wiederum eine 4-blättrige Schraube mit einem Durchmesser von 1,80 Meter antreibt.

2 Hilfsmotoren gewährleisten die Stromversorgung an Bord:

  • John Deere 4045 DF 158 mit 60 PK (44 kW)
  • Mitsubishi S4S mit 30 kVA

Geschichte TRIP

Die Entstehungsgeschichte der Reederei Trip

Im Mai 1924 wurde in der Zeitung Haagsche Courant eine Comicgeschichte über einen Mann aus Streichhölzern und Eicheln veröffentlicht. Dieser hieß Tripje. Tripje war ein ziemlich cleverer Mann. Genau wie Dirk Roos Sr. (geboren 1895). In Scheveningen erhielt er schon sehr bald den Spitznamen „Tripje“.

Gemeinsam mit seinem Vater Roos (dem letzten Hafenarbeiter und sogenannten „Vletterman“ aus Scheveningen) gründeten Bert und Dick Roos Jr. 1962 ein Schlepperunternehmen.

Der Name des Schleppers war für Bert und Dick Jr. schnell gefunden: TRIP. Vater Roos war anfänglich nicht sehr glücklich darüber. 3 Monate lang nahm er es den beiden Söhnen übel.

Das Schlepperunternehmen war jedoch schnell sehr erfolgreich,was Vater Roos mit großem Stolz erfüllte. 1964 kam der zweite Schlepper hinzu, der Eurotrip.

Für die Bevorratung des Radiopiraten „Radio Noordzee Internationaal“ vor der Küste Schevenings wurden die 2 Schlepper zu klein, sodass 1970 der Trip Tender angeschafft wurde. Am Wochenende lag das Schiff still. Dies war der Familie Roos ein Dorn im Auge.

So entstand die Idee für Sportangelfahrten mit Passagieren. Dies war ein Riesenerfolg und führte 1976 zum Erwerb eines weiteren Schiffs, dem Trip Senior. Dieses Schiff wurde nach Dirk Roos Sr. benannt.

1982 wurde Trip Junior gekauft und nach Dick Roos Jr. (dem Sohn von Dick Roos Jr. und Enkel von Dirk Roos Sr.) benannt, dem heutigen Eigentümer der Reederei.

Die 2 Schlepper sowie Trip Tender und Trip Senior sind inzwischen verkauft.

Pavillon Trip

Direkt am Kai unterhalten wir einen Pavillon: Dort haben Sie Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmern zusammenzufinden, Tickets für das Sportfischen ab zu hohlen und gegebenenfalls Angeln auszuleihen. Darüber hinaus können Sie hier eine Tasse Kaffe trinken.

Parkeren Kostenlose Parkplätze stehen bis 18.00 Uhr rund um unseren Pavillon zur Verfügung.

Hochseefischen auf der Nordsee

MAKRELENFISCHEN
Das Makrelenfischen findet immer im späten Frühling und Sommer statt, wenn die Makrelen in großer Zahl durch die Nordsee schwimmen. Von Mitte Mai bis Ende September fahren wir zum Makrelenfischen aus von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr.
ANKERFISCHEN
Ankerfisch ist, wie das Wort sagt, auf einem Schiff, das verankert ist. Ankerfisch wird auch Grundfischen genannt. Von Ende September bis Ende Mai fahren wir zum Ankerfischen nach Schollen, Wittling, und Kabeljau (Dorschen) von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf See.
WRACKFISCHEN
Beim Wrackfischen handelt es sich um ein Wrack, das auf dem Meeresboden liegt und ein kleines Wrack wie ein Teil eines Flugzeugs oder ein Teil eines Schiffes sein kann. Von Ende September bis Ende Mai gehen wir außerdem zum Wrackfischen nach Kabeljau von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
RUNDFAHRTEN
Es ist möglich, fast überall in den Niederlanden, wo es Wasser gibt, eine Kreuzfahrt zu machen, aber eine Rundreise auf der Nordsee ist wirklich einzigartig.

GESCHENKIDEE

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie erreichen uns telefonisch 7 Tage die Woche bis 18 Uhr.


Dr. Lelykade 3, 2583 CL Scheveningen (Den Haag)
captain@rederij-trip.nl
0031 (0) 70 3 54 11 22
Zahlungoptionen

Pin Maestro Visa Apple Pay Google Pay