Sportfischen

Hochseeangeln auf der Nordsee

Bei guten Wetterbedingungen und ausreichender Teilnehmerzahl fahren wir an allen Tagen der Woche hinaus.

Um in den Niederlanden am Hochseefischen teilzunehmen, benötigen Sie keinen Angelschein.

Makrelenfischen

Die Abfahrt zum Makrelenfischen ist um 08:00 Uhr. BITTE BEACHTEN SIE: An den Wochenenden von Juni bis September, wenn wir auf Makrelen fischen, ist die Abfahrt bereits um 07.00 Uhr vom zweiten Innenhafen von Scheveningen, wobei das Schiff Trip Junior direkt vor unserem TRIP-Pavillon festgemacht hat. Der Trip Junior wird gegen 15.30 Uhr vor unserem Pavillon festmachen. Während der Makrelenwochenenden machen wir um 14.30 Uhr fest.

Ankerfischen (Grundfischen)

Von Ende September bis Ende Mai fahren wir zum Ankerfischen nach Schollen, Wittling, und Kabeljau ( Dorschen ) von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf See.

Wrackfischen

Von Ende September bis Ende Mai gehen wir außerdem zum Wrackfischen nach Kabeljau von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

An Bord der Schiffe können Sie Kaffee, Bier, Limonade und Brötchen erwerben.

Für Ihre und unsere Sicherheit ist es nicht erlaubt Alkoholische Getränke an Bord mitzunehmen.

Es empfiehlt sich, vorab zu reservieren.

3 Arten des Sportfischens

HOCHSEEFISCHEN AUF DER NORDSEE

Makrelenfischen
Das Makrelenfischen findet immer im späten Frühling und Sommer statt, wenn die Makrelen in großer Zahl durch die Nordsee schwimmen. Abfahrt Wochentags von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Im Wochenenden von 07.00 Uhr bis 14.30 Uhr.
Ankerfischen
Ankerfischen ist, wie das Wort sagt, auf einem Schiff, das verankert ist. Ankerfisch wird auch Grundfischen genannt.
Wrackfischen
Beim Wrackfischen handelt es sich um ein Wrack, das auf dem Meeresboden liegt und ein kleines Wrack wie ein Teil eines Flugzeugs oder ein Teil eines Schiffes sein kann.

Bei guten Wetterbedingungen und ausreichender Teilnehmerzahl fahren wir an allen Tagen der Woche hinaus.