Info Wrack Fischen

Bei der langen Wrack-Tour fährt das Sportfischerei-Schiff für einige Zeit aus dem Hafen fort (rechnen Sie hierbei mit etwa 2,5h), jedoch haben Sie durch die längere Wracktour mehr Zeit zum Fischen.

Beim Wrackfischen werden Sie hauptsächlich Kabeljau in größerer Menge fangen, begleitet vom Franzosendorsch (Trisopterus luscus).

Als Köder werden hauptsächlich Wattwürmer und Sandwürmer benötigt.

Der Paternoster besteht aus 2- 3 großen Gehängen mit großen Haken (Größe 4) und schweren Loten (300 g). Hierbei ist eine stabile Angelrute erforderlich.

Wenn Sie im Zweifel sind, ob Ihre Angel geeignet ist, können Sie sie am Tag der Fahrt einfach mitbringen: Ein Mitarbeiter der Reederei Trip wird die Angel begutachten und feststellen, ob sie den Anforderungen gewachsen ist oder nicht. Sollte die Angel nicht geeignet sein, können Sie einfach vor Ort eine gute Angel für 15 € einschließlich des benötigten Paternosters und des Lotes ausleihen.